Casa Rural   Ametzola     Landetxea  

 

 Ametzola

Zeberio (Bizkaia)

 

 

Teléfonnummern:

944046076                        Festnetz

629429870  Mikel ( Handy )

609457016  Belén ( Handy )

Adresse: Ametzola nº 1—1

48499 Zeberio

Der Bauernhof befindet sich im Dorfviertel Ametzola im Zeberiotal, das einerseits an das Naturschutzgebiet des Gorbeia grenzt und andererseits nur 25 Kilometer vom Guggenheimmuseum in Bilbao entfernt ist.

 

Das Bauernhaus wurde im 16. Jahrhundert errichtet, nach einem Brand im 18. Jahrhundert als Doppelwohnhaus wiederaufgebaut und von uns komplett renoviert, nachdem wir es vor etwa 25 Jahren in verfallenem Zustand erworben hatten.

 

Zur Erlangung höchster Funktionalität erfolgte der Wiederaufbau mit modernen Materialien, wobei gleichzeitig, soweit dies möglich war, die Originalmaterialien des Bauernhauses wiederverwertet wurden. So konnten beispielsweise die steinernen Außenwände und das Gebälk im Inneren übernommen werden. Beim Mauern der Zimmerwände wurden wie bei den ursprünglichen Mauern die Holzstützen sichtbar in das Mauerwerk integriert. Für die Errichtung der Wandschränke wurde das Holz des Bauernhauses benutzt.

 

Auf diese Weise gelingt es uns, in einem über 100 Jahre alten Gebäude höchsten Komfort zu bieten: Zentralheizung, jederzeit sofort Warmwasser, geräumige Badezimmer von 3 bis 6 m2, große Duschen mit Massagedüsen, Toiletten, in den Waschtischen eingelassene Waschbecken und beheizte Handtuchhalter in allen Zimmern.

 

Unsere orthopädischen Matratzen und Kopfkissen sowie die Federbetten wurden gegen Milben behandelt. Das gesamte Bettzeug ist aus Baumwolle, um den Kontakt mit dem Körper so angenehm wie möglich zu gestalten.

 

Im Wohnzimmer befinden sich bequeme Sofas. Es ist in zwei Bereiche aufgeteilt, von denen einer über einen hermetisch abgeriegelten Kamin verfügt, so dass wir das Feuer zwar sehen können, uns aber dabei der Rauch nicht stört.

 

Das Bauernhaus befindet sich auf einer relativ ebenen Fläche auf der Südseite des Berges Mandoia, wodurch es den ganzen Tag lang ununterbrochen von der Sonne beschienen wird. Diese Lage des Hofes bietet einen ausgesprochen schönen Ausblick auf die ihn umgebende Landschaft: Im Süden ist ein weiter Teil des Zeberiotals und der Naturpark Gorbeia sichtbar, im Osten stoßen die Berge des Arratiatals bis an den Himmel und ein weiteres Naturschutzgebiet namens Urkiola ist bei gutem Wetter mit bloßem Auge zu erkennen, im Westen sieht man die Höhenzüge um Bilbao.

 

An einigen Tagen im Jahr wird das Zeberiotal in vom Frühnebel eingehüllt, wobei sich der Hof Ametzola aufgrund seiner größeren Höhe oberhalb dieser Wolken befindet. Dieses Schauspiel mit dem Wolkenmeer unten im Tal und den sonnenbeschienenen Bergen am Horizont kann für Frühaufsteher dann für eine gute Stunde betrachten.

 

Bemerkenswert ist außerdem die Fauna des Ortes. Sie wird größtenteils von Vögeln gestellt, doch gelegentlich zeigen sich auch Igel, Füchse, Wildkatzen, Eichhörnchen … sowie die im Naturpark beheimateten Geier.

 

Dort, wo einst der Kiefernwald bis an das Haus stieß, befindet sich heute unser kleiner Garten. Er führt mittlerweile fast um das ganze Haus herum und beherbergt außer Blumen und Büsche auch Bäume verschiedenster Art wie Birken, Eichen, Buchen, ... Einige der Pflanzen in unserem kleinen botanischen Garten sind mittlerweile in unserem Raum eher selten.